Welchen Zweck hat die Netzwerkinstallationsoption von ActivInspire?

Ziel der Netzwerkinstallationsoption ist es, einen Raum für ActivInspire-Dateien auf einem Server als Vorbereitung auf die Softwarebereitstellung zu schaffen.

Das Netzwerkinstallationsprogramm von ActivInspire extrahiert ein Serverabbild jeder Komponente von ActivInspire, das die notwendigen Dateien für die Installation der Software auf mehreren Computern im gesamten Netzwerk enthält.

Hinweis: Promethean bietet keine Unterstützung für die Installation von ActivInspire auf den Computern im gesamten Netzwerk an. Es werden nur die in diesem Artikel beschriebenen Schritte unterstützt, also alles bis zur Bereitstellung.

Was bedeutet Bereitstellung?

Bereitstellung ist in diesem Fall der eigentliche Prozess der Installation von Programmen auf Computern, die mit einem Netzwerk verbunden sind.

Aus welchen Komponenten besteht ActivInspire?

ActivInspire wird als eine ausführbare Datei geliefert, die aus verschiedenen Einzelprogrammen und Installationsprogrammen besteht, die als Komponenten bezeichnet werden:

  • • Anwendung ActivInspire
  • • Kernressourcen
  • • Hilfedateien

Anleitung für die Netzwerkinstallation von ActivInspire

WICHTIGER HINWEIS: Die nachfolgenden Schritte müssen auf einem Rechner ausgeführt werden, auf dem noch keine Komponenten von ActivInspire installiert sind.

1. Laden Sie ActivInspire in einen Ordner oder auf den Desktop herunter. Führen Sie dann die Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Netzwerkinstallation und klicken Sie auf Weiter.

Das Netzwerkinstallationsprogramm von ActivInspire nimmt die einzelnen Komponenten, entpackt sie und verschiebt sie an den gewählten Speicherort auf dem Server.User-added image

3. Wählen Sie, welche der Komponenten Sie extrahieren möchten, und klicken Sie auf Weiter. User-added image

4. Bestätigen Sie, dass Sie die Endbenutzungs-Lizenzvereinbarung („EULA“) akzeptieren, und klicken Sie auf Weiter.User-added image

5. Überprüfen Sie die von Ihnen ausgewählten Komponenten. Klicken Sie zur Bestätigung auf Weiter.

6. Klicken Sie auf Installieren, um mit dem Extrahieren der erforderlichen Dateien von ActivInspire zu beginnen.

7. Der Extraktionsvorgang für die erste Komponente wird in einem neuen Fenster geöffnet. Klicken Sie auf Weiter.User-added image

8. Geben Sie den Netzwerkspeicherort ein, an dem die Dateien der Komponente extrahiert werden sollen. Mit der Schaltfläche Wechseln können Sie suchen und einen Ordner für die Komponente erstellen.User-added image

WICHTIGER HINWEIS: Jedes einzelne Programm muss in einem eigenen Ordner auf dem Server enthalten sein, zum Beispiel:

  • • I:\ActivInspire
  • • I:\Kernressourcen
  • • I:\Hilfe

9. Klicken Sie auf Installieren, um mit der Extraktion zu beginnen.

10. Die Promethean-Lizenzvereinbarung wird in einem neuen Fenster geöffnet. In diesem Schritt können Sie vor der Bereitstellung ein Upgrade von ActivInspire auf die Professional Edition ausführen.User-added image

  • • Wenn Sie einen Aktivierungsschlüssel haben:
    • o Geben Sie diesen jetzt mit allen weiteren erforderlichen Details ein. Bestätigen Sie, dass Sie die Lizenzvereinbarung annehmen. Klicken Sie dann auf OK, um zum Netzwerkinstallationsprogramm zurückzukehren. Lesen Sie Artikel 1084, wenn Sie Hilfe dabei benötigen, Ihren Aktivierungsschlüssel zu finden.
  • • Wenn Sie keinen Aktivierungsschlüssel haben:
    • o Klicken Sie auf Abbrechen, um zum Netzwerkinstallationsprogramm zurückzukehren. Dies hat keine Auswirkungen auf die Extraktion der Komponenten von ActivInspire.

Hinweis: Wenn Sie den Aktivierungsschlüssel in dieser Phase nicht eingeben, werden die Benutzerinnen und Benutzer beim Start von ActivInspire auf den einzelnen Computern dazu aufgefordert.

11. Wenn dies abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig stellen, um mit der nächsten Komponente fortzufahren.User-added image

12. Wiederholen Sie die Schritte 7, 8, 9 und 11 für jede neue Komponente.

13. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn alle Komponenten extrahiert wurden.User-added image

Wie geht es weiter?

ActivInspire kann jetzt auf den Zielcomputern bereitgestellt werden. IT-Administratoren können dazu ihre bevorzugte Softwarebereitstellungsmethode verwenden.

Es stehen zusätzliche Tools zur Verfügung, um die Integration in Schulnetzwerke zu erleichtern. Diese Tools stehen nach der Extraktion in der Anwendungskomponente von ActivInspire zur Verfügung.

  • • Admin.ini.pdf: In diesem Dokument ist beschrieben, was die Datei Admin.ini macht und wo auf den Zielcomputern sie abgelegt werden muss, falls der Netzwerkadministrator sie als erforderlich ansieht. Mit Admin.ini werden die Standardeinstellungen von ActivInspire geändert.
  • • ASTransGen.exe : Mit diesem Tool kann ein Netzwerkadministrator eine .mst-Datei generieren. Es handelt sich dabei um eine Einstellungsdatei, mit deren Hilfe das Installationsprogramm von Microsoft Windows bestimmt, wie Programme installiert werden sollen. Mit diesem Tool kann die Datei Admin.ini generiert werden, falls dies als erforderlich angesehen wird.

Falls erstellt, muss die Datei Admin.ini oder .mst vor dem Start der Bereitstellung im gleichen Ordner gespeichert werden wie die Datei ActivInspire.msi, da sie andernfalls nicht verwendet wird.