Der ActivPanel-Administrator kann jetzt die Verwendung mehrerer Benutzer über das Menü „Einstellungen“ steuern, indem er Benutzer und Profile aktiviert oder deaktiviert.

Dies kann für Organisationen nützlich sein, die Anwendungen auf einem externen Gerät (beispielsweise auf einem OPS-M) ausführen möchten. In diesem Fall wird empfohlen, alle Benutzer auf dem ActivPanel auszuschalten, um Doppelanmeldungen zu vermeiden.

Hinweis: Bei einer Deaktivierung aller Benutzer werden bestehende Benutzerkonten nicht vom ActivPanel gelöscht. Sie können über die App „Einstellungen“ wiederhergestellt werden.

Deaktivieren von Benutzern und Profilen

Zum Deaktivieren aller Benutzer auf dem ActivPanel befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie im Profil „Admin“ das ActivPanel Menü und tippen Sie auf das Symbol für Admin.
  2. Wählen Sie das Zahnradsymbol, um das Fenster Benutzer zu öffnen.
  3. Tippen Sie an der Oberseite auf Benutzer und Profile aktivieren, um die Option abzuschalten und alle Benutzer zu deaktivieren.
    • Folgende Meldung wird angezeigt: „Alle Benutzerprofile mit Ausnahme von Admin werden auf diesem Panel ausgeblendet.“
  4. Tippen Sie auf OK.

Alternativ können Sie dies auch über das Menü Benutzer in den „Einstellungen“ vornehmen.

Wenn Benutzer deaktiviert werden, ist das Konto „Admin“ das einzige auf dem ActivPanel verbleibende Konto. Es ist kein Benutzer sichtbar und keine Anmeldung erforderlich. Das ActivPanel wird automatisch beim Konto „Admin“ angemeldet.

Erneutes Aktivieren von Benutzern und Profilen

Zum erneuten Aktivieren von Benutzern tippen Sie unter „Apps“ auf die App Einstellungen, wählen Sie Benutzer aus und tippen Sie dann an der Oberseite auf Benutzer und Profile aktivieren, um die Option wieder einzuschalten.