Wenn Sie unlängst ein Update bei Ihrem Windows 10-Computer (ab Build 1903) vorgenommen haben und jetzt Absturzprobleme (blauer Bildschirm) beobachten, wenn Sie ihn mit einem älteren ActivBoard-Modell verbinden, lesen Sie bitte die folgenden Informationen.

Benutzer von ActivBoards der 100-, 300- und 500-Serien

Eine neue ActivBoard-Firmware zur Behebung des Problems ist erhältlich. Es handelt sich dabei um sogenannte „HID-Firmware“. (HID steht für „Human Interface Device“.) Damit werden die vom ActivBoard genutzten Treiber von den Treiberdateien, die von Promethean geliefert wurden, in die HID-Treiber geändert, die von Windows geliefert werden.

Hinweis: Dieses Firmware-Upgrade bringt bestimmte Änderungen an der Nutzung Ihres ActivBoard mit sich, die durch Begrenzungen der Windows 10-HID-Gerätetreiber bedingt sind. Diese sind nachfolgend aufgeführt:

a. Die Möglichkeit, die Kalibrierung zu starten, indem Sie Ihren ActivPen über die LED in Form einer Flamme bewegen, wird deaktiviert.

b. Die Interaktion mit dem Stift beim erweiterten Desktop funktioniert nur noch, wenn ActivManager in den Tablet-Modus gesetzt wird.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung des ActivManager und klicken Sie auf die Registerkarte Stifte.
  2. Wählen Sie im Stiftmodus die Option Tablet aus.
  3. Klicken Sie auf Schließen..
  4. Hinweis: Eventuell müssen Sie Windows 10 so konfigurieren, dass die Stifteingabe bei Ihrem ActivBoard als zweitem Bildschirm funktioniert. Gehen Sie dafür zur Systemsteuerung von Windows, öffnen Sie Tablet PC-Einstellungen, klicken Sie auf Setup und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Upgrade-Anweisungen

In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie die aktuellste Version von ActivDriver verwenden.

Das Firmware-Upgrade sollte mithilfe eines Computers, der direkt mit dem interaktiven Anzeigegerät verbunden ist, durchgeführt werden und Befestigungsplatten oder Wandkästen sollten mithilfe eines 3 m langen USB-Kabels umgangen werden. Der Computer sollte mit dem Internet verbunden sein.

WICHTIG
Bevor Sie mit dem Online-Upgrade der HID-Firmware fortfahren, prüfen Sie erst die Firmware-Version auf Ihrem ActivBoard. Stellen Sie außerdem sicher, dass diese der in der unten stehenden Tabelle aufgeführten Version entspricht:

ActivBoard-ModellGrößeFirmware-Version
ActivBoard der 100/300-Serie78”Version 8.10 (Build 7)
ActivBoard der 300-Serie87”Version 8.09
ActivBoard der 300-Serie95”Version 8.04
ActivBoard der 500-Serie78”Version 8.83
ActivBoard der 500-Serie87”Version 8.63
ActivBoard der 500-Serie95”Version 8.73

Wenn die Firmware-Version auf Ihrem ActivBoard älter ist, müssen Sie bei Ihrem ActivBoard der 100-Serie, ActivBoard der 300-Serie oder ActivBoard der 500-Serie erst ein Upgrade auf die richtige Version vornehmen.

Nachdem Sie geprüft haben, ob Ihre Firmware in der richtigen Version vorliegt, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um das Online-Upgrade der HID-Firmware vorzunehmen:

  1. Öffnen Sie mit Ihrer Computermaus auf der Systemleiste oder Symbolleiste die Systemsteuerung von ActivManager. Markieren Sie das ActivBoard und klicken Sie auf Upgrade.
  2. Wählen Sie Internet und klicken Sie dann auf Laden. ActivManager stellt eine Verbindung zu unseren Servern her, um die Daten für das Firmware-Upgrade herunterzuladen.
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie die Meldung „Möchten Sie die Firmware auf dem gewählten Gerät ändern?“ angezeigt bekommen.
  4. Das Upgrade wird gestartet und es wird ein Fortschrittsbalken von 0 % bis 100 % angezeigt. Die Promethean-Flamme auf Ihrem ActivBoard blinkt magentafarben, bis das Upgrade abgeschlossen ist. Ein Bestätigungsdialogfeld wird geöffnet. Klicken Sie auf OK und dann auf Schließen.

Sobald das Upgrade abgeschlossen ist, blinkt die Promethean-Flamme grün, bis Sie mit Ihrem ActivPen auf die ActivBoard-Oberfläche tippen.
Hinweis: Benutzer von ActivBoards der 500-Serie dürfen das ActivBoard nicht mit dem Finger berühren, solange die Promethean-Flamme noch blinkt.

Führen Sie nach dem Upgrade die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie das ActivBoard am Verstärker aus, indem Sie die Ein-/Standby-Taste drücken. Stellen Sie sicher, dass die Taste jetzt rot leuchtet.
  2. Trennen Sie das USB-Kabel vom Computer.
  3. Starten Sie den Computer neu.

Benutzer von ActivBoards der 1. und 2. Generation

Lesen Sie die Informationen zu diesen ActivBoard-Modellen in den Community-Foren.

Wenden Sie sich alternativ unter Angabe Ihrer ActivBoard-Seriennummer an den technischen Kundendienst von Promethean.