Durch die Integration des ActivConnect OPS-G können Sie mit dem ActivPanel Folgendes machen:

  • • Apps von einem verbundenen ActivConnect OPS-G in Apps von ActivPanel anzeigen
  • • Apps auf einem verbundenen ActivConnect OPS-G über Apps von ActivPanel starten
  • • ActivConnect OPS-G-Apps über das Symbol „Letzte Apps“ im ActivPanel Menü des ActivPanels anzeigen und starten, ohne die Quellen wechseln zu müssen

Hinweis: Bei der ActivPanel Element Serie ab Firmware-Version 4.0 funktioniert die Integration nur mit dem Profil „Eigentümer“.

Voraussetzungen

  1. ActivPanel Element Serie ab Firmware-Version 3.1.1. Die Firmware-Version Ihres spezifischen Modells können Sie auf der Download-Seite prüfen.
  2. Bei der ActivPanel Element Serie ab Firmware-Version 4.0 müssen Sie sicherstellen, dass Sie beim Profil „Eigentümer“ angemeldet sind.
  3. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem ActivConnect OPS-G die richtige Firmware installiert ist, um die Integration mit der ActivPanel Element Serie zu ermöglichen.
  4. Stellen Sie sicher, dass sowohl die ActivPanel Element Serie als auch das ActivConnect OPS-G mit demselben Netzwerk verbunden sind.
    Hinweis: Wenn Ihr Netzwerk eine Firewall nutzt, müssen Sie diese URL möglicherweise auf die Whitelist setzen: https://api.prometheanpanel.com/v1/

Das zum Verbinden des ActivPanels mit dem Netzwerk verwendete Verfahren bestimmt, wie das OPS-G bei allen ActivPanel Element Serie mit dem ActivPanel verbunden werden sollte:

    • WLAN: Wenn das ActivPanel per WLAN mit dem Netzwerk verbunden ist, muss das OPS-G ebenfalls per WLAN mit dem gleichen Netzwerk verbunden werden.
    • Ethernet: Wenn das ActivPanel über ein Ethernet-Kabel mit dem Netzwerk verbunden ist, kann das OPS-G mittels der Netzwerkverbindung des ActivPanels auf das Netzwerk zugreifen.

Damit das OPS-G die Netzwerkverbindung des ActivPanels für den Zugriff auf das Netzwerk über Ethernet nutzen kann, muss das OPS-G mit dem ActivPanel verbunden sein und die Ethernet-Schnittstelle des OPS-G muss für die Verwendung der Netzwerkschnittstelle des ActivPanels eingestellt sein.

So stellen Sie die Ethernet-Schnittstelle des OPS-G für die Nutzung der Netzwerkschnittstelle des ActivPanels ein:

      • ▪ Öffnen Sie das ActivPanel Menü und tippen Sie auf Quelle. Tippen Sie dann auf OPS.
      • ▪ Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen in Apps des ActivPanel Menü.
        • Hinweis: Wenn die App „Einstellungen“ nicht sichtbar ist, wenden Sie sich an Ihren IT-Techniker, da möglicherweise der Zugriff darauf gesperrt wurde.
      • ▪ Tippen Sie unter Einstellungen auf Ethernet-Konfiguration und dann auf Ethernet-Schnittstelle.
User-added image

Stellen Sie dort sicher, dass sie auf Netzwerkschnittstelle des ActivPanels eingestellt ist. User-added image

Integration

  1. Suchen und notieren Sie die Seriennummer des ActivPanel.
    • ○ Um die Seriennummer des ActivPanel zu finden, öffnen Sie das ActivPanel Menü, tippen Sie auf das Symbol für Apps und wählen Sie die Update-App oder die Registerkarte „Information“ des ActivPanel aus. Notieren Sie die auf dem Bildschirm angezeigte Seriennummer.
      Hinweis 1: Damit die Integration funktioniert, darf die Seriennummer nur diesen Stellen entnommen werden. Notieren Sie sie unbedingt genau so, wie sie auf dem Bildschirm angezeigt wird. (Wenn die Seriennummer beispielsweise Striche beinhaltet, müssen diese ebenfalls notiert werden.)
      Verwenden Sie nicht die Seriennummer vom Karton des ActivPanel oder vom Aufkleber auf dem ActivPanel.
      Hinweis 2: Wenn die App „Update“ nicht sichtbar ist, wenden Sie sich an Ihren IT-Techniker, da möglicherweise der Zugriff darauf gesperrt wurde. User-added imageUser-added image
  2. Wählen Sie als Quelle das ActivConnect OPS-G.
    • ○ Öffnen Sie das ActivPanel Menü erneut und tippen Sie auf Quelle. Wählen Sie dann OPS, um das ActivConnect OPS-G anzuzeigen.
  3. Öffnen Sie Android-Benachrichtigungen.
    • ○ Wischen Sie auf dem Bildschirm von oben nach unten, um Benachrichtigungen anzuzeigen. Tippen Sie dann auf die Benachrichtigung Panel-Seriennummer lässt sich nicht finden in.... User-added image
    • ○ Geben Sie die Seriennummer des ActivPanels ein, die Sie in Schritt 1 notiert haben. Tippen Sie dann auf OK. Bei der Eingabe der Seriennummer braucht nicht auf Groß-/Kleinschreibung geachtet zu werden. User-added image
  4. Der Bildschirm des ActivConnect OPS-G wird aktualisiert.
    • ○ Die Blasen und die pinke Menü-Taste auf der Startseite werden ausgeblendet.
    • ○ Alle auf dem OPS-G installierten Apps sind jetzt in Apps zu finden. Die Promethean-Apps werden jetzt nicht mehr über das ActivConnect OPS-G, sondern über das ActivPanel ausgeführt.
    • ○ Sie können bestätigen, ob die Integration abgeschlossen wurde, indem Sie auf dem Bildschirm von oben nach unten wischen (wie oben in Schritt 3). Die Benachrichtigung lautet jetzt Verbundenes IP ....