Die erforderlichen Treiber können über Artikel 1557 heruntergeladen werden. Öffnen Sie den Geräte-Manager auf Ihrem OPS-M und installieren Sie die Treiber dann in der folgenden Reihenfolge:

Installieren der Hauptplatinen-/Chipsatz-Treiber

Klappen Sie im Geräte-Manager Andere Geräte auf, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Basissystemgerät und wählen Sie Treiber aktualisieren aus.

Wählen Sie Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen und suchen Sie den Speicherort, zu dem die Treiber heruntergeladen werden sollen. Wählen Sie die Datei chipset_intel_10.1.1.38 aus und klicken Sie auf Weiter.
Sie sollten eine Benachrichtigung erhalten, dass die Treiber erfolgreich aktualisiert wurden. Wiederholen Sie diese Schritte für Folgendes:

  • • PCI-Datenerfassung und Signalverarbeitung
  • • PCI-Speichercontroller
  • • SM-Buscontroller

Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf PCI-Kommunikationscontroller (einfach) und wählen Sie Treiber aktualisieren aus. Durchsuchen Sie den Speicherort, zu dem die Treiber heruntergeladen wurden. Wählen Sie die Datei ME_Consumer_Win8.1_10_11.0.6.1194 aus und klicken Sie auf Weiter.
Sie sollten erneut eine Benachrichtigung erhalten, dass die Treiber erfolgreich aktualisiert wurden.

Zum Installieren der Chipsatz-Software durchsuchen Sie den Treiberordner, den Sie heruntergeladen haben. Gehen Sie dann zum Ordner „chipset_intel_10.1.1.38“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei Setup und wählen Sie Als Administrator ausführen, klicken Sie auf Weiter und wählen Sie im eingeblendeten Fenster „Benutzerkontensteuerung“ die Option Ja aus, um die App zuzulassen. Stimmen Sie der Lizenzvereinbarung zu und folgen Sie dem Installationsassistenten.

Installieren der Video-/Audiotreiber

Durchsuchen Sie den Treiberordner, den Sie heruntergeladen haben, und öffnen Sie den Ordner „win64_154605.4771“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei Setup und wählen Sie Als Administrator ausführen aus. Der Setup-Assistent wird angezeigt.
Aktivieren Sie die Option WinSAT automatisch ausführen und aktivieren Sie die Option „Windows Aero-Desktopdesign“ (falls unterstützt). Klicken Sie auf Weiter.
Wenn eine Meldung „Benutzerkontensteuerung“ angezeigt wird, klicken sie auf Ja, damit die App Änderungen am Gerät vornehmen kann.
Stimmen Sie der Lizenzvereinbarung zu, klicken Sie auf Weiter und folgen Sie dem Bildschirmassistenten.
Nach Beendigung des Setups müssen Sie den OPS-M neu starten. Beim Neustart können Sie beobachten, dass einige Sekunden lang eine WinSAT-Programmdatei ausgeführt wird.

Installieren der Drahtlos-/Bluetooth-Treiber

Durchsuchen Sie den Treiberordner, den Sie heruntergeladen haben, und öffnen Sie den Ordner „Wireless_20.0.0_64_Driver64_Win10“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei BT_20.0.0_64_Win10 und wählen Sie Als Administrator ausführen aus. Der Setup-Assistent wird angezeigt.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie bei entsprechender Aufforderung den Typ Vollständiges Setup.

Kehren Sie zum Geräte-Manager zurück und prüfen Sie, dass keine unbekannten Geräte angezeigt werden.