Dieses Problem wurde in ActivInspire 2.21 behoben. Aktivieren Sie ActivInspire, um das Problem zu beheben. Wenn Sie kein Upgrade vornehmen können, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Wenn Sie ActivInspire 2.19 unter macOS Catalina (10.15) verwenden, können bei Verwendung der Option „Speichern unter“ Probleme auftreten.

Wenn Sie versuchen, ein Flipchart (z. B. Flipchart1) am selben Speicherort unter einem neuen Namen (z. B. Flipchart2) zu speichern, friert das Dialogfeld „Speichern“ ein.

Dies kommt daher, dass in macOS Catalina Sicherheitsänderungen eingeführt wurden, die beeinflussen, wie das Betriebssystem mit dem Dialogfeld „Speichern“ von ActivInspire interagiert.

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, wenn das System auftritt:

  1. Führen Sie einen Rechtsklick auf das Symbol von ActivInspire in der Symbolleiste aus und wählen Sie Beenden.
    • • Das Dialogfeld „Speichern“ wird ausgeblendet und ein neues Dialogfeld wird eingeblendet: „Es wurden Änderungen vorgenommen. Möchten Sie speichern?“
  2. Klicken Sie auf Abbrechen, um zu Ihrem Flipchart zurückzukehren.

Um Ihr Flipchart mit der Option „Speichern unter“ zu speichern, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

  • • Geben Sie im Dialogfeld „Speichern“ einen anderen Dateispeicherort an, ändern Sie ihn dann zurück in den bestehenden Speicherort des Flipchart und klicken Sie auf Speichern. So können Sie das Flipchart im gleichen Ordner unter einem neuen Namen speichern.
  • • Speichern Sie es in einem anderen Ordner unter einem neuen Namen.
  • • Behalten Sie den Namen des Flipcharts bei (z. B. Flipchart1) und überschreiben Sie das aktuelle Flipchart.