Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für alle Modelle von ActivPanel und ActivBoard Touch sowie für alle ActivBoard 500 Pro, bei denen ein Upgrade auf die neueste ActivBoard-HID-Firmware vorgenommen wurde.

Wenn Sie einen Windows 10-Computer an ein Promethean-HID-Touch-Gerät angeschlossen haben und die Touch-Funktion gerne deaktivieren würden, können Sie dies in der Registrierung von Windows tun.

Bitte beachten Sie, dass Sie als ein Administrator angemeldet sein müssen, um die nachfolgenden Schritte ausführen zu können.

Deaktivieren von Touch

Zum Ausschalten in Windows 10 führen Sie diese Schritte aus:

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol für Windows Search, geben Sie regedit ein und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.
  2. Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, oder klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.
  3. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Wisp\Touch.
  4. Wenn der Eintrag TouchGate im rechten Bereich des Registrierungs-Editors nicht sichtbar ist, müssen Sie ihn erstellen. Wenn er bereits vorhanden ist, gehen Sie zu Schritt 5.
    1. Führen Sie einen Rechtsklick auf den rechten Bereich des Registrierungs-Editors aus, wählen Sie Neu und dann DWORD-Wert (32-Bit).
      • Hinweis: Wählen Sie diese Option auch, wenn Sie einen 64-Bit-Computer verwenden.
    2. Benennen Sie den Eintrag in TouchGate um.
  5. Doppelklicken Sie auf den Eintrag TouchGate und stellen Sie die Wertdaten auf 0 ein.
  6. Klicken Sie auf OK, schließen Sie den Registrierungs-Editor und melden Sie sich vom Computer ab.

Sobald Sie sich abgemeldet haben, ist Touch nicht mehr in Windows 10 aktiviert.

Erneutes Aktivieren von Touch

Um Touch wieder einzuschalten, wiederholen Sie die Schritte oben. In Schritt 5 setzen Sie jedoch Wertdaten auf 1 zurück.

Schließen Sie den Registrierungs-Editor und melden Sie sich von Ihrem Computer ab, um Touch erneut zu aktivieren.