Dieser Artikel bezieht sich nur auf ActivPanel 5 und 6. Welche ActivPanel-Version Sie verwenden, können Sie in Artikel 1477 nachschlagen.

Zum Aktivieren von Wake-on-LAN für Ihr OPS-M befolgen Sie diese Anweisungen.

Auf das BIOS von OPS-M zugreifen

  1. Legen Sie das OPS-M als Quelle am ActivPanel fest.
  2. Schließen Sie eine USB-Tastatur an das OPS-M an.
  3. Fahren Sie das OPS-M herunter, indem Sie Start und dann Herunterfahren auswählen.
  4. Schalten Sie das OPS-M mit dem Netzschalter ein.
  5. Drücken Sie wiederholt F2 auf der Tastatur, bis der BIOS-Bildschirm angezeigt wird.
  6. Gehen Sie auf dem BIOS-Bildschirm mit den Pfeiltasten und Enter zur Option Erweitert.
  7. Aktivieren Sie die Option Wake-on-LAN.
  8. Beenden Sie das BIOS, indem Sie Änderungen speichern und beenden wählen.

Wake-on-LAN im Netzwerkadapter aktivieren

  1. Stellen Sie sicher, dass das OPS-M eingeschaltet ist, und führen Sie einen Rechtsklick (Maustaste lange drücken) auf das Symbol Netzwerk in der Systemleiste aus.
  2. Wählen Sie Netzwerk und Freigabezentrum öffnen.
  3. Wählen Sie Adaptereinstellungen ändern.
  4. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Ethernet-Adapter aus und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Wählen Sie Konfigurieren.
  6. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert.
  7. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Aktivierung durch Magic Packet, um diese Option zu markieren.
  8. Stellen Sie sicher, dass diese Option im Feld Wert aktiviert ist.
  9. Wählen Sie nun die Registerkarte Energieverwaltung und stellen Sie sicher, dass alle drei Kontrollkästchen aktiviert sind.

Remote Manage am ActivPanel aktivieren

  1. Drücken Sie die Menü-Taste an der Vorderseite des ActivPanels und wählen Sie das Zahnradsymbol.
  2. Wählen Sie Boot-Einstellung.
  3. Setzen Sie Remote Manage... auf „Ein“. Hinweis: Aktivieren Sie Wake-On-LAN (WOL) nicht, da diese Einstellung das ActivPanel steuert und nicht das OPS-M.
Sobald all diese Einstellungen angewendet wurden, können Sie den Standby-Modus des OPS-M beenden, selbst wenn das ActivPanel sich noch im Standby-Modus befindet.