Wenn Sie nicht in der Lage sind, ActivInspire über die Systemsteuerung von Windows zu deinstallieren, trennen Sie alle Promethean-Geräte von Ihrem Computer und folgen Sie diesen Anweisungen, um ActivInspire-Dateien manuell zu löschen.

Ihnen wird gezeigt, wie Sie alle Elemente der Anwendung ActivInspire, einschließlich Ihrer Lizenzinformationen, entfernen. Wenn Sie die Anwendung erneut installieren, benötigen Sie Ihren ActivInspire-Aktivierungsschlüssel. Notieren Sie diesen, bevor Sie Dateien entfernen.

Administratorrechte

Vergewissern Sie sich, dass Sie als Administrator mit vollen Rechten beim Computer angemeldet sind und dass Sie auch ausgeblendete Ordner anzeigen können.

Wenn Sie nicht über die vollen Administratorrechte verfügen, wenn Sie sich nicht zutrauen, die nachfolgenden Schritte auszuführen, oder wenn ausgeblendete Dateien und Ordner für Sie nicht sichtbar sind, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, um Hilfestellung zu erhalten.

Suchen von Dateien und Ordnern von ActivInspire

Wenn Sie unsicher sind, wie Sie Dateien und Ordner auf Ihrem Computer suchen können, lesen Sie im Benutzerhandbuch von Windows nach.

Die in der Tabelle aufgeführten Dateien und Ordner basieren auf einer Standardinstallation unter Verwendung der ActivInspire-Standardpfade. Wenn Sie ‘%Benutzername%’ sehen, ändern Sie dies in Ihren eigenen Windows-Benutzernamen. Ein Beispiel dazu finden Sie unten.User-added image

Navigieren Sie zu diesen Speicherorten und löschen Sie die folgenden Dateien und Ordner, falls diese vorliegen.

SpeicherortZu löschendes Element
C:\Benutzer\%Benutzername%\Dokumente\Activ Software\ActivInspire\Meine RessourcenLöschen Sie den Ordner Meine Profile.

Hinweis: Wenn Sie benutzerdefinierte Profile erstellt haben, die Sie erneut verwenden möchten, kopieren Sie diese .profile-Dateien und fügen Sie sie vor dem Löschen an einem anderen Speicherort ein.
C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Roaming\PrometheanLöschen Sie den Ordner ActivInspire.
C:\Benutzer\Alle Benutzer\PrometheanLöschen Sie den Ordner ActivInspire.
C:\Benutzer\Alle Benutzer\PrometheanLöschen Sie die Datei ActivInspire.ini.
C:\Programme\Activ Software
(nur Windows 32-Bit-Benutzer)
Löschen Sie den Ordner Inspire.
C:\Programme (x86)\Activ Software
(nur Windows 64-Bit-Benutzer)
Löschen Sie den Ordner Inspire.
C:\Benutzer\Öffentlich\Dokumente\Activ SoftwareLöschen Sie den Ordner Inspire.
C:\ProgramData\Activ SoftwareLöschen Sie den Ordner Inspire.
C:\ProgramData\PrometheanLöschen Sie die Datei ActivInspire.ini.
C:\ProgramData\PrometheanLöschen Sie den Ordner ActivInspire.
C:\Windows\TempLöschen Sie den Inhalt dieses Ordners. Überspringen Sie alle Elemente, die nicht gelöscht werden können.

Registrierung

Löschen Sie das relevante Registrierungsverzeichnis von ActivInspire. Führen Sie stets ein Backup des Verzeichnisses durch, bevor Sie irgendwelche Veränderungen unternehmen.

  1. Geben Sie regedit in das Windows-Suchfeld ein und öffnen Sie die App Registrierungs-Editor.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gestatten Sie es der App, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen.
  3. Klicken Sie auf Datei und dann auf Exportieren, um ein Backup Ihrer Registrierung zu erstellen. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop.
  4. Suchen und löschen Sie das relevante Verzeichnis:
    • • Windows 64-Bit-Benutzer sollten HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Activ Software\Inspire öffnen und den Ordner „App“ löschen.
    • • Windows 32-Bit-Benutzer sollten HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Activ Software\Inspire öffnen und den Ordner „App“ löschen.
  5. Starten Sie den Computer neu. Dadurch wird der Cache geleert und ActivInspire sowie alle dazugehörigen Komponenten werden entfernt. Dieser Schritt muss unbedingt ausgeführt werden.

Nachdem der Computer neu gestartet wurde, gehen Sie erneut zum Ordner „Temp“ (C:\Windows\Temp) und löschen Sie den Inhalt dieses Ordners.

Falls erforderlich, laden Sie die aktuellste Version von ActivInspire für Windows herunter und installieren Sie diese.