Empfohlener Betrieb

  • • Schalten Sie den Projektor 5 Minuten vor der beabsichtigten Nutzung ein.
  • • Schalten Sie den Projektor auf Standby, wenn Sie ihn länger als 15 Minuten nicht verwenden. Hinweis: Die Funktion Blank ist nicht dieselbe wie Standby und sollte nicht über einen längeren Zeitraum verwendet werden.
  • • Schalten Sie den Projektor niemals direkt wieder ein, nachdem Sie ihn auf Standby gestellt haben. Sie sollten ungefähr 30 Minuten warten.
  • • Schalten Sie den Projektor stets mit der beiliegenden Fernbedienung aus, verwenden Sie niemals den Wandschalter.
  • • Reinigen/ersetzen Sie die Luftfilter nach Bedarf.*
  • • Beseitigen Sie regelmäßig Staubansammlungen an den Lüftungsgittern.*
ModellReinigbarer FilterNur ersetzbarer Filter
PRM-10JN
PRM-20JN
PRM-30NJ

PRM-10 und PRM-20

User-added image

Wie oft sollten die Filter gereinigt werden?

Das hängt alleine von der Umgebung ab, in der der Projektor installiert wird. Je nach Schule und Klassenzimmer ist dies ganz unterschiedlich.*

  • • Promethean empfiehlt für die Bewertung des Instandhaltungszyklus für Ihr Klassenzimmer, die beiden Filter erstmals nach einem Zeitraum von einer Woche zu überprüfen. Falls zu diesem Zeitpunkt Staub zu sehen ist, sollten die Filter mindestens einmal pro Woche gereinigt werden.
  • • Falls nicht, setzen Sie die Filter wieder ein und überprüfen Sie diese erneut nach einer weiteren Woche. Wiederholen Sie dies auf die gleiche Weise, bis eine Staubansammlung sichtbar ist und der Instandhaltungszyklus feststeht.
  • • Promethean empfiehlt Ihnen nach Möglichkeit die Verwendung eines Staubsaugers, um den Staub abzusaugen, wenn die Filter herausgenommen werden. Andernfalls könnte Staub aus den Filtern in die Filterschlitze und somit auch in die Optik im Inneren der Projektoren gelangen.

PRM-30

User-added image User-added image

Wie oft sollte der Filter ersetzt werden?

Das hängt alleine von der Umgebung ab, in der der Projektor installiert wird. Je nach Schule und Klassenzimmer ist dies ganz unterschiedlich.*

  • • Dieses Modell ist mit einem integrierten Filterzähler ausgestattet. Promethean empfiehlt, diesen anfänglich auf 2000 Betriebsstunden einzustellen**. (Ausführliche Anweisungen hierzu finden Sie im Benutzerhandbuch.)
  • • Wenn 2000 Betriebsstunden verstrichen sind, wird auf dem Bildschirm eine Filterwarnung angezeigt. Der Filter sollte jetzt herausgenommen und überprüft werden.
  • • Halten Sie den Filter gegen das Licht. Sie sollten hindurchsehen können.
  • • Wenn Sie nicht mehr durch den Filter hindurchsehen können, kaufen Sie einen Ersatzfilter.
  • • Wenn Sie durch den Filter hindurchsehen können, setzen Sie ihn wieder ein und ändern Sie die Filterwarnung in 3000 Betriebsstunden.
  • • Prüfen Sie ihn bei der nächsten Aufforderung erneut. Halten Sie sich dabei an die gleichen Richtlinien, wie oben beschrieben. Ändern Sie dieses Mal ggf. die Filterwarnung in 4000 Betriebsstunden.
  • • Die Baugruppe sollte höchstens 4000 Stunden in Betrieb sein.

Dieses Dokument ersetzt nicht das mitgelieferte Benutzerhandbuch Ihres Projektors. Weitere Informationen bezüglich der Verwendung und Pflege Ihres Projektors finden Sie im Benutzerhandbuch.

* Fehler, die durch eine mangelhafte Instandhaltung verursacht wurden, wie z. B. Verunreinigungen durch Staub, sind nicht durch die Promethean-Garantie abgedeckt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Garantiebedingungen.

** In einigen Umgebungen kann die Filterbaugruppe bereits früher als nach 2000 Betriebsstunden verstopft sein. Promethean empfiehlt deshalb, die Filterbaugruppe erstmals nach 1000 Betriebsstunden zu überprüfen.